Mentalstärke
image_weiter.jpg

Ausbildungen

 

Modul1:

Grundausbildung Mentaltraining Mentalstärke

Die Ausbildung zum Sport-Mental-Coach beinhaltet eine Grundausbildung. Bereits nach dieser Grundstufe ist es Ihnen möglich, in der Praxis Berufserfahrungen zu sammeln.
Sie erhalten das Zertifikat zum Sport-Mental-Coach Grundkurs. Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.

Grundausbildungsinhalte:
Gesprächsführung, Coachingablauf 

Kommunikation und Körpersprache 

Zielarbeit 

Mentales Training 

Technikoptimierung 

Motivation 

Wahrnehmungsfokussierung und Konzentration 

Arbeit an Einstellungen, inneren Gesprächen 

Umgang mit Gefühlen 

Umgang mit Erwartungen, Ansprüchen und Druck 

Entwicklung von Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein 

Umgang mit Krisen


Modul2:


Teamentwicklung/ Teambuilding

Mit dem Modul Teamentwicklung/ Teambuilding können Sie Ihre Fähigkeiten im Mannschaftssport erweitern und gezielt in der Arbeit mit Mannschaften anbieten. Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.

Inhalte des Moduls 2: Teamentwicklung/Teambuilding
Teamentwicklung, Teambuilding, Gruppenstärkung 

Teamidentität 

Teamphasen
, Teamzusammensetzung, Teamanalyse
Teamkonflikte 

Ausstrahlung 

Teamwerte
Teamleitung (offiziell als Leader, inoffiziell)
Rollen im Team, Rollenentwicklung, Rollenveränderung


Modul3:

Sport-Mental-Coach

Als höchste Anerkennungsstufe im Coachberuf können Sie mit dem Titel „Sport-Mental-Coach“ abschließen und auf höchster Wirkungsstufe arbeiten.

Inhalte des Moduls 3: Sport-Mental-Coach
Erweiterte und spezielle Methoden des Sportmentalcoachings, wie Tranceinduktionen,
hypnosystemische Ansätze, Minimalinterventionen, systemische Techniken, wie Timeline, Strukturaufstellungen, Tetralemma, Walt-Disney-Methode, visuelle Methoden, Methoden der Stress- und der Konfliktbewältigung